×

    Standort: Therme



    Die Johannesbad Therme in Bad Füssing

    Die Erfolgsgeschichte der Johannesbad Gruppe begann fließend: Mit dem schwefelhaltigen Thermal Heilwasser der Johannesbad Therme in Bad Füssing.

    Seit Jahrtausenden zwischen Juragestein gespeichert, wird das Thermal-Mineralwasser aus 1.000 m Tiefe an die Oberfläche gepumpt. Mit einer Quelltemperatur von 56° C speisen rund eine Million Liter täglich die 13 großen Pools unserer Badelandschaft in der Johannesbad Therme Bad Füssing.

    Bei angenehmen 27 bis 40° C Badetemperatur genießen Patienten, Kur- und Tagesbesucher die wertvollen Mineralstoffe und die wohltuende Wirkung des schwefelhaltigen Heilwassers.


    Standort_2017_BadFuessingTherme.jpg

    Johannesbad Therme

    In insgesamt 13 Innen- und Außenbecken und 4500m² Wasserfläche können die Badegäste der Johannesbad Therme die heilende Wirkung des Thermal-Wassers genießen.

    Zur Webseite
    Telefon +49 (0) 85 31 / 23 26 74
    Mehr Informationen


    Johannesbad Therme Bad Füssing

    Die Erfolgsgeschichte der Johannesbad Gruppe begann fließend: Mit dem schwefelhaltigen Thermal Heilwasser der Johannesbad Therme in Bad Füssing.


    Urkraft des Wassers

    Seit Jahrtausenden zwischen Juragestein gespeichert, wird das Thermal-Mineralwasser aus 1.000 m Tiefe an die Oberfläche gepumpt. Mit einer Quelltemperatur von 56° C speisen rund eine Million Liter täglich die 13 großen Pools unserer Badelandschaft in der Johannesbad Therme Bad Füssing. Bei angenehmen 27 bis 40° C Badetemperatur genießen Patienten, Kur- und Tagesbesucher die wertvollen Mineralstoffe und die wohltuende Wirkung des schwefelhaltigen Heilwassers.


    Johannesbad Therme
    Johannesstraße 2
    D-94072 Bad Füssing

    Tel.: +49 (0) 85 31 / 2 30
    Fax: +49 (0) 85 31 / 23 29 86
    info@johannesbad.com
    www.johannesbad-therme.de


    Öffnungszeiten

    Mo - Sa
    So
      7.30 - 21 Uhr
    7.30 - 18 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Unsere Einrichtungen sind ein aktiver Bestandteil des deutschen Gesundheitswesens und als solche derzeit hohen Belastungen ausgesetzt. Es ist unser oberstes Ziel die Gesundheit unserer Patienten, Mitarbeiter und Partner sowie deren Angehöriger zu verbessern, zu erhalten; keinesfalls zu gefährden.

    Ein Aufenthalt in unseren Kliniken bedeutet allerdings auch, sich in Situationen zu begeben, wie bsp. Gruppen(therapie)-Angebote wahrzunehmen, Ausflüge außerhalb der Klinik zu unternehmen, u.ä., die bei der derzeitigen Lage nicht den Ansprüchen einer umfassenden Infektionsprävention genügen. Wir werden unserer Verantwortung vollumfänglich gerecht und befinden uns im stetigen Austausch mit den verantwortlichen Behörden, um einzelne Maßnahmen oder die gesamte Durchführung des Aufenthaltes zu bewerten.

    Danke für Ihr Verständnis, dass dies ggf. dazu führen kann, dass wir unser Angebot den Umständen entsprechend anpassen müssen. Sollte eine Durchführung derzeit nicht möglich sein, so informieren wir Sie selbstverständlich rechtzeitig und bieten, insofern möglich, Alternativen zu einem späteren Zeitpunkt an.

    Haben Sie vorab Fragen zu Ihrem Aufenthalt? Gerne stehen wir Ihnen dafür telefonisch oder per eMail zur Verfügung!

    Weiterführende Informationen finden Sie auch auf der Seite des Robert Koch Institutes und der WHO.

    Ihr Team der Johannesbad Gruppe