Sport- und Bewegungstherapeut

Sport- und Bewegungstherapeut


Stellenbeschreibung
Was wir bieten

Die Johannesbad Fachklinik Hochsauerland ist eine renommierte, leistungsfähige und moderne Fachklinik für Internistisch-Psychosomatische Medizin mit 234 Betten und gehört zu der Johannesbad Kliniken Fredeburg GmbH.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.01.2019 oder später eine/n

Sport- und Bewegungstherapeuten (m/w/d)
in Teilzeit (20 Stunden per Woche)

 

 

Voraussetzung:
  • abgeschlossenes Sportwissenschaftliches Studium Schwerpunkt Rehabilitation/Prävention
   oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Sport- und Gymnastiklehrer, gerne mit Zusatzqualifikation Sport-/Bewegungstherapie in Psychiatrie/ Psychosomatik/Sucht

Wir wünschen uns:
  • patientenorientiertes Denken und Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und selbständiges Arbeiten
  • Interesse an psychosomatischen Fragestellungen

Zur Unterstützung unserer Teams suchen wir sowohl berufserfahrene Mitarbeiter/innen als auch Berufsanfänger/innen. Sie erhalten zu Beginn eine intensive Einarbeitung. Wir arbeiten einzel- und gruppentherapeutisch in einem multiprofessionellen Team. In Ihrer therapeutischen Arbeit werden sie durch regelmäßige fachliche Visiten, Supervisionen und Teambesprechungen begleitet.

Störungsspezifische interne und externe strukturierte Weiterbildungen in unseren speziellen Behandlungsschwerpunkten werden gefördert.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung
  • einen interessanten vielseitigen Arbeitsplatz
  • ein breites Spektrum psychosomatischer und psychiatrischer Krankheitsbilder
  • freundliche und kollegiale Atmosphäre
  • selbständiges und kreatives Arbeiten
  • Vergütung nach Haustarifvertrag 




Quick-Facts

Fachbereich

Sporttherapie

Standort

Bad Fredeburg

Vertragsart

Teilzeit mit 20 Stunden per Woche

Einstiegsart

Berufserfahren/Berufsanfänger 
JOB-ID

Text von Job-ID 000543

 

Ihr Ansprechpartner

Petra Brieden

Johannesbad Kliniken Fredeburg
Im Ohle 31
D-57392 Schmallenberg

+49 (0)2974 73-2450
Fax +49 (0)2947 73-2400