Noch Fragen?

    Hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.



    Für dich

    Wie bewerben?

    Du kannst dich online oder per Post bewerben. Online hast du die Möglichkeit deine individuell gestalteten Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Foto) hochzuladen.

    Was ist besser, eine Bewerbung online oder per Post?

    Die Onlinebewerbung bietet dir den Vorteil, dass deine Daten schneller bearbeitet werden können und du demnach in kürzerer Zeit ein Feedback von uns erhältst. Natürlich spricht nichts gegen eine „normale“ Bewerbungsmappe. Bei uns werden alle Bewerbungen berücksichtigt, egal auf welchem Weg sie eingehen.

    Welche Unterlagen gehören zu einer guten Bewerbung?

    Für eine Bewerbung in der Johannesbad Gruppe benötigst du ein aussagekräftiges Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und relevante Zeugnisse. Bitte achte darauf, dass deine Bewerbung den gewünschten Ausbildungsbereich beinhaltet.

    Wann muss ich mich bewerben?

    Bei uns gibt es keine Frist bis wann die Bewerbung eingehen muss. Aber hier ist es wie so oft im Leben: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Bewerbungen für das kommende Ausbildungsjahr werden ab August des vorangehenden Jahres angenommen.

    Wann kannst du mit einer Antwort auf die Bewerbung rechnen?

    Sobald die Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst du eine Bestätigung. In der Regel dauert die Bearbeitung deiner Unterlagen dann zwei bis drei Wochen, bei Initiativbewerbungen drei bis vier Wochen.

    Wie läuft das Auswahlverfahren im Johannesbad?

    Wir wählen unsere Azubis in einem mehrstufigen Verfahren aus. Zunächst werden die Unterlagen geprüft und entschieden, welcher Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Im ersten Vorstellungsgespräch lernen wir die Bewerber kennen und prüfen, ob die Vorstellungen und Erwartungen zum Job passen. Unsere „Schnupperazubis“ haben im Rahmen eines ein- oder mehrtägigen Praktikums die Möglichkeit, ihr Talent zu zeigen. Dabei können noch alle offenen Fragen geklärt werden.

    Wie viele Ausbildungsplätze werden pro Jahr vergeben?

    Die Johannesbad Gruppe ist einer der größten Ausbildungsbetriebe im Landkreis Passau und bietet jährlich ca. 15 neue Lehrstellen im gastgewerblichen und kaufmännischen Bereich an.

    Welche Voraussetzungen/Interessen solltest du für eine Ausbildung im Johannesbad mitbringen?

    Uns ist wichtig, dass Azubis Freude und Begeisterung für den jeweiligen Beruf mitbringen. Nichts ist schlimmer als eine Ausbildung in einem Bereich, der einen eigentlich gar nicht interessiert. Darüber hinaus achten wir bei allen Azubis auf gute Umgangsformen, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Zielstrebigkeit.

    Was verdiene ich während der Ausbildung?

    Wir richten und hier ganz nach den Vorgaben und Tarifen der IHK. Derzeit zahlen wir sogar über IHK-Tarif.

    Welche Perspektiven bietet dir die Johannesbad Gruppe nach Abschluss der Ausbildung?

    Wir lassen unseren Azubis in allen Bereichen eine Top-Ausbildung zukommen. Natürlich möchten wir, dass dieses Know-how auch bei uns im Unternehmen bleibt. Nach Abschluss der Ausbildung kann somit in den meisten Fällen direkt der Einstieg in eine eigenverantwortliche Position erfolgen und die Berufskarriere richtig starten!




    Für deine Eltern

    Wo ist die Berufsschule?

    Dazu finden Sie bei der Vorstellung der jeweiligen Berufe mehr Informationen.

    Werden die Kosten für die Fahrten zur Berufsschule übernommen?

    Die Kosten dafür werden nicht ganz übernommen, aber unsere Azubis erhalten im Januar immer einen (einmaligen) Fahrtkostenzuschuss.

    Gibt es Wohnmöglichkeiten (Personalhaus) im Johannesbad in Bad Füssing?

    Leider nein. Kurzfristig können wir schon mit einem Personalzimmer in einem unserer Hotels aushelfen, das ist aber nicht als Dauerlösung gedacht. Unserer Erfahrung nach ist es eigentlich kein Problem eine kleine Wohnung in Bad Füssing und Umgebung zu finden. Vom möblierten 1-Zimmer-Appartement bis hin zur 3 Zimmer- Wohnung ist alles möglich. Wir sind natürlich auch gerne bereit bei der Wohnungssuche zu helfen.

    Weshalb sollte mein Kind die Ausbildung in der Johannesbad Gruppe machen?

    Weil wir uns um unsere Azubis kümmern! Bei uns gibt es eine umfassende Ausbildungsbetreuung. Fachlich übernimmt dies der jeweilige Abteilungsleiter; er oder sie sind erster Ansprechpartner. Wir bleiben sowohl für Ihr Kind als auch für die Eltern Ansprechpartner. Dabei ist uns in der Zwischenzeit kein Problem mehr fremd: Von A wie „Allererster Liebeskummer“ bis Z wie „Zeugnisangst“.
    Uns ist es wichtig, dass wir mit unseren Azubis und Eltern in Kontakt bleiben. Sprechen Sie uns einfach an.

    Was ist, wenn es Schwierigkeiten in der Berufsschule gibt?

    Auch hier gibt es Möglichkeiten zur Unterstützung. Natürlich stehen die Kollegen im Betrieb mit Rat und Tat zur Seite. Die Ausbildungsbetreuung hält einen sehr engen Kontakt zu den Berufsschulen und der IHK, besucht u.a. Ausbildersprechtage, so dass schlechte Leistungen nicht erst kurz vor der Abschlussprüfung auffallen. Außerdem sind wir bei der Vermittlung von Nachhilfe (gefördert durch die Agentur für Arbeit) behilflich.




    Allgemein

    Kann man sich auch initiativ bewerben?

    Wenn du gerade keine passende Stelle auf der Homepage der Gruppe findest, kannst du dich initiativ bewerben. Vergiss dabei nicht, den angestrebten Einsatzbereich anzugeben.

    Wie läuft das Auswahlverfahren im Johannesbad?

    Wir wählen unsere Mitarbeiter in einem mehrstufigen Verfahren aus, das je nach Stelle unterschiedlich gestaltet ist. Im ersten Vorstellungsgespräch lernen wir die Bewerber kennen und prüfen, ob Ihre bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse zum Job passen. In einer optionalen zweiten Runde geht es darum, auch mal ins Arbeitsumfeld zu blicken und alle noch offenen Fragen zu beantworten.

    Wie kannst du dich fachlich/persönlich im Johannesbad weiterentwickeln?

    Uns ist es besonders wichtig, deine Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern. Wir bieten dir individuelle Beratung und Unterstützung bei der Weiterentwicklung. Durch unsere Größe und die Dynamik des Unternehmens ergeben sich laufend neue spannende Aufgaben und damit neue Chancen sich zu beweisen und zu entwickeln.