×

    The Voice of Joba 2020 !

    Veröffentlicht am 08.01.2020

    The Voice of Joba 2020 !

    Unglaublich, welche Talente sich unter den Mitarbeitern der Johannesbad Hotels in Bad Füssing verstecken! Bei der dritten Auflage von The Voice of Joba zeigten die Kandidaten, welche Entertainer-Qualitäten in ihnen stecken.


    Beim traditionellen Neujahrsempfang des Geschäftsbereichs Hotellerie blickten Ralf Müller und seine Mitarbeiter gemeinsam auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Nach einem leckeren Essen, zubereitet von Küchenchef Stefan Schmidt und seinem Team, war es endlich Zeit für The Voice of Joba!

    Insgesamt fünf Teams rockten die Bühne und versuchten das Publikum von sich zu überzeugen. Zum ersten Mal mit dabei: ein Team der GRG, ein langjähriger und wichtiger Dienstleistungspartner der Johannesbad Hotels.

    Von den Toten Hosen über Sido bis zu Queen - die Kandidaten gaben bei den Performances wirklich alles. Schließlich setzte sich das "externe" Team der GRG mit ihrer Interpretation von "Hussain Al Jassmi - Boshret Kheir" durch.

    Die Platzierung:

    1. GRG
    2. Servicecenter & Marketing
    3. Johannesbad Hotel Königshof
    4. Johannesbad Hotels Ludwig Thoma & Phönix
    5. Geschäftsbereichsleitung Hotellerie


    Anschließend war DJ Heinz an der Reihe und sorgte für Stimmung beim Publikum bis in die Morgenstunden.
    Besonders freuten wir uns über Ehrengast Maria Mittendorfer, Markenbotschafterin von Fair Job Hotels e.V, die uns mit Landrover FAIRdi auf ihrer Deutschlandtour einen Besuch abstattete.

     

    Weitere News

    Kein Azubi unter 1000 €

    Qualitativ hochwertige Arbeit muss entsprechend bezahlt werden! Dafür setzt sich Ralf Müller, Geschäftsführer der Johannesbad Hotels, ein und möchte damit ein gutes Beispiel für Kollegen aus der Branche sein. 

    Auszeichnung zum familienfreundlichsten Arbeitgeber

    Freundin und kununu zeichneten die familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands aus. Die Johannesbad Hotels landen auf Platz 1!

    Das Jahr der Herzlichkeit

    „Eine der herzlichsten Hotelketten sein“, das möchten wir 2019 mit unseren sieben Häusern erreichen.  Ralf Müller, Geschäftsbereichsleitung Hotellerie, erklärte 2019 zum Jahr der Herzlichkeit der Johannesbad Hotels. Ziel dieser Offensive ist es, auch die schüchternsten Mitarbeiter zu motivieren, besonders offen auf unsere Gäste einzugehen.