×

    Dr. Dhein im Vorstand des VPKA Bayern

    Veröffentlicht am 16.05.2019

    Dr. Dhein im Vorstand des VPKA Bayern

    Im Rahmen der Neuwahlen beim Verband der Privatkrankenanstalten (VPKA) Bayern wurde Dr. med. York Dhein in den Vorstand gewählt. Der Vorstandsvorsitzende der Johannesbad Gruppe möchte sich dafür einsetzen, dass Themen und Belange rund um die Rehabilitation mehr Beachtung in der Politik finden. Ein weiteres Ziel ist es, die Digitalisierung im Gesundheitswesen zu unterstützen. Hierfür fordert Dhein klare Rahmenbedingungen seitens der Gesetzgeber.

    Neben Dr. med. York Dhein sind jetzt Dr. Markus Hamm (Schön-Kliniken), Oliver Bredel (Sana Kliniken des Landkreises Cham), Etzel Walle (m&i Klinikgruppe Enzensberg) und Ludwig Klitzsch (Ideamed) im Vorstand. Den Vorsitz inne haben Markus Stark (Kliniken Dr. Erler), Stefan Scharl (Reha-Zentren Passauer Wolf, Bad Griesbach-Therme) und Dr. Claas Hohmann (Wolfart-Klinik).

     

    Wir wünschen allen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und Freude bei ihren neuen Aufgaben im Ehrenamt!

    Weitere Infos zum VPKA finden Sie unter www.vpka-bayern.de 

    Weitere News

    Mehr Sicherheit für neue Bewerber

    Erst in den Johannesbad Hotels, nun in der gesamten Johannesbad Gruppe: keine Probezeit mehr für neue Mitarbeiter!

    Reha. Macht's besser!

    Gemeinsam für die Stärkung der Rehabilitation in Deutschland - und auch Sie können die Reha unterstützen!

    Selbstversuch Glücksspielsucht

    Meini von PULS Reportage macht den Selbstversuch: wie schnell wird man süchtig? Gerrit, Patient in der Johannesbad Fachklinik Furth im Wald gibt ihm auch Einblicke in seinen Therapiealltag.