×

    Mitarbeiter-Olympiade 2018

    Veröffentlicht am 28.09.2018

    Mitarbeiter-Olympiade 2018

    Die 10. Johannesbad Mitarbeiter-Olympiade war etwas ganz Besonderes! Jede Disziplin spiegelte einen der Werte  der Johannesbad Gruppe wieder:

    Innovationsfreude, zielorientieres und nachhaltiges Handeln. Glaubwürdigkeit, Qualität und Kompetenz und - besonders im Fokus - MITEINANDER.

    Erstmals kämpfte nicht jeder Standort für sich, sondern in verschiedenen Konstellationen mit anderen Teams. Ziel dabei war es, den Wettbewerbsgedanken etwas in den Hintergrund treten zu lassen und sich vor allem auf gemeinschaftliches Handeln zu konzentrieren.

    Und das Organisations-Team hat sich einiges für unsere Olympioniken einfallen lassen: Beim Tischtennisball-Pusten, Blindverkosten oder Pelose-Kneten war etwas mehr gefragt als nur sportliches Geschick!
    Den Höhepunkt bildete am Nachmittag der Human Table Soccer, bei dem wieder verschiedene Teams gemeinsam Punkte sammeln konnten. Für die sportliche Fairness gab es hier Extrapunkte.

    Alle Teams feuerten sich gegenseitig fleißig an und motivierten die Feldspieler.

    Zusätzlich konnte man bei verschiedenen Stationen das Punkte-Konto aufmöbeln: Johannesbad-Quiz, Luftballons-Schießen, Torwand-Schießen und für die kreativen Köpfe das Entwerfen eines Olympiade-Logos.

    Auch wenn die Punkte miteinander erkämpft wurden, standen am Ende die Sieger fest.

    1. Drachenkämpfer aus Furth im Wald
    2. Glücksbärchis aus Lechbruck
    3. die Grantler aus Hartkirchen

    Wir gratulieren dem Sieger-Team und freuen uns auf die Mitarbeiter-Olympiade 2019 in Furth im Wald!

    Weitere News

    Mehr Sicherheit für neue Bewerber

    Erst in den Johannesbad Hotels, nun in der gesamten Johannesbad Gruppe: keine Probezeit mehr für neue Mitarbeiter!

    Reha. Macht's besser!

    Gemeinsam für die Stärkung der Rehabilitation in Deutschland - und auch Sie können die Reha unterstützen!

    Selbstversuch Glücksspielsucht

    Meini von PULS Reportage macht den Selbstversuch: wie schnell wird man süchtig? Gerrit, Patient in der Johannesbad Fachklinik Furth im Wald gibt ihm auch Einblicke in seinen Therapiealltag.